Asphalt Terrain Track Snow Water Lifestyle Events
Ambassadors Store
Find stories, riders,
ambassadors
Terrain

Kim Irmgartz - Miss NRW, Polizistin, Motocross-Fahrerin

MotulDE
27 January

Sie ist geförderte Spitzensportlerin des Landes NRW, Nachwuchstrainerin im Motorsport, Hundemama und Miss NRW 2020. Wir trafen Kim auf der MX-Strecke in Grevenbroich und haben sie einen Tag bei ihrem Hobby begleitet: Motocross. Und das mit ganz viel Leidenschaft. 

Foto: Rick Parker / Oilfinger

Hallo Kim! Du bist seit diesem Jahr wieder Teil der MOTUL-Familie. Es freut uns natürlich sehr, dass wir dich bei diesem spannenden Jahr unterstützen dürfen. Wie lange machst du das eigentlich schon und was bedeutet Motocross für dich?

Ich fahre seit 23 Jahren leidenschaftlich Motocross und an diesem Extremsport hängt mein ganzes Herz, meine Seele und mein Geldbeutel, haha.

In der Tat ist Motorsport leider nicht so günstig. Wie reagieren die Leute reagieren, wenn sie hören, dass du Motocross fährst? 

„Wow! So ein krasser Sport für eine Frau!“ Ja und? Ich bin eine Frau! Ich kann deswegen aber alles machen!

Foto: Rick Parker / Oilfinger

Was waren bisher dort deine Highlights?

Bis ich 14 wurde, bin ich bei regionalen Rennen gegen die Jungs gestartet. Dann durfte ich endlich in der Damenklasse starten. Schnell zeigte sich mein Talent und ich bin in der deutschen Meisterschaft und bald auch in der Weltmeisterschaft gestartet. Die Höhepunkte meiner Karriere war ein 5.Platz bei einem WM-Lauf in den Niederlanden 2016. 2018 und 2019 konnte ich deutsche Vizemeisterin beim DMV Ladies cup werden.

Foto: Rick Parker / Oilfinger

Du giltst als Vorbild für die Frauenbewegung, nicht nur im Motorsport. Wie ist es dazu eigentlich gekommen? 

Vieles, das ich erreicht habe, hat mich eine Portion Mut gekostet. Ich bin nicht als Powerfrau auf die Welt gekommen. Oft kommen die Leute zu mir und sagen: Bei dir sieht alles so leicht aus, als hättest du einfach immer viel Glück. Das stimmt nicht, bei mir läuft vieles schief, über Umwege und mehrere Versuche. Mein einziges Glück war, dass ich mich irgendwann getraut habe, mutig zu sein und die Stärke habe, es auch zu bleiben. Und diese Entscheidung kann jeder jederzeit treffen: Sich mehr zutrauen, Neues auszuprobieren und an sich selbst zu glauben!

Foto: MB mediaworld

Deshalb hast du dich auch der Kampagne Empowering Authentic Women von Miss Germany angeschlossen, richtig? Was beinhaltet das konkret?

Durch die Creatorin „Carmushka“ bin ich auf das neue Konzept von Miss Germany aufmerksam geworden. Bei >>Empowering authentic woman<< geht es nicht mehr um gesellschaftliche Schönheitsideale, sondern um die Geschichte die hinter jeder Frau steckt. Begeistert habe ich mich beworben und gegen meine Konkurrenz durchgesetzt. Jetzt bin ich Miss Nordrhein-Westfalen und trete am 15.02.2020 im Europa Park in Rust beim Miss Germany Finale an.

Wir unterstützen dich ja auch schon seit längerem in Sachen Nachwuchs-Coaching. Was machst du da konkret? 

Ja, seit fast 10 Jahren bin ich auch als Coach tätig, um Kinder an den Sport heran zu führen. Aber ich gebe auch Lehrgänge für alle anderen Alters- und Erfahrungsstufen. 2018 habe ich meinen DOSB-C-Trainerschein gemacht um meine Arbeit noch professioneller durchzuführen. 

Foto: Rick Parker / Oilfinger

Wir haben gehört, dass du auch ab und an einen Job als Stuntdouble machst? 

Ja, korrekt. Dank einem Bekannten bin ich 2012 zu meinem ersten Stuntdouble Job gekommen. Viele Schauspielerinnen können kein Motorrad fahren oder dürfen gefährliche Szenen aus versicherungstechnischen Gründen nicht selber drehen. Dieser Nebenjob macht jede Menge Spaß, allerdings mache ich das nur 1-2 mal im Jahr. 

Wen hast du da schon gedoubelt?

Zum Beispiel  Schauspielerinnen wie Alexandra Maria Lara und Karoline Herfurth. Dies war unter Anderem für den Kinofilm „Robbi Tobbi und das Fliewatüüt“, die Amazon Prime Serie „You are wanted“ von Matthias Schweighöfer oder bei „Marie Brand“ und „SOKO Köln“.

Du bist wohl die einzige, die einen eigenen Podcast hat! Was bekommt man da auf die Ohren?

Das mag sein! In meinem Holeshot MX Podcast geht es um spannende Geschichten und hilfreiche Tipps & Tricks aus meinem MX Leben. Den könnt ihr übrigens auch bei Spotify anhören! 

Danke für's Interview. Wir drücken dir ganz fest die Daumen für das Miss Germany Finale! 

Comments (0)